Termine  
Weihnachtsfeier der Kreisgruppe

14.12.2019 im Landgut Buschmühle.
Landfrau trifft Jäger "Der Sommer schmeckt Wild" 12.05.2020 - 18.06.2020: Zur Einladung...
Franz Steiner, 14.11.2019

Weitere Termine, Details finden Sie unter "Veranstaltungen/Berichte"
 
Berichte und Neues    
Information von Fellwechsel, 02.11.2019: Weiter...
Vorstand, 04.11.2019
   
Nachbarschaft Hilfe bei der Kreisgruppe Südwest/Pfalz: Weiter...
Franz Steiner, 23.10.2019
Welpen-Früherziehungs-Lehrgang 2019: Weiter...
Uwe Tabel, 26.09.2019
8. Bläsertreffen in Siebeldingen 01. Sept. 2019: Weiter...
Franz Steiner, 04.09.2019
Sommerfest am Jägerhäusel 24. Aug. 2019: Weiter...
Franz Steiner, 04.09.2019
Flyer „Junge Jäger: zum Flyer...
LJV, 04.09.2019
Jägerabend im Jagdhof-Rück 12. Aug. 2019: Weiter...
Franz Steiner, 16.08.2019
Schweinepest und ASP:
Wie bereits in der Presse veröffentlicht, konnte aufgrund der in den letzten Jahren stark erhöhten Jagdstrecke die Gewichtsklasse von untersuchungspflichtigem, gesund erlegtem Schwarzwild von 30 kg auf 20 kg (aufgebrochen) reduziert werden. Bei Fallwild und krank erlegtem Schwarzwild bleibt es bei der generellen Untersuchungspflicht ohne Gewichtseinschränkung.
Weiteres bitten wir der Anordnung vom 11.07.19 zu entnehmen.
KSP-ASP-Anordung Monitoring konsolidierte Fassung

Die Probenbegleitscheine wurden geändert (Postfachadresse):
Untersuchungsantrag auf KSP und ASP bei Wildschweinen 2019
Untersuchungsantrag auf KSP und ASP bei Wildschweinen 2019, Sammeleinsendung

Die Merkblätter "Probenentnahme" und "Verbringung" wurden entsprechend angepasst:
Merkblatt Entnahme von Proben zur Untersuchung auf KSP und ASP, 15.07.2019
Merkblatt Verbringen von Proben zur Untersuchung auf KSP und ASP, 15.07.2019
Vorstand, 09.08.2019
Tollwutüberwachung Füchse:
Im Kalenderjahr 2019 sind bisher 7 Indikatorfüchse (Fallwild, verhaltensauffällig bzw. krank erlegt) mit unbedenklichem Ergebnis auf Tollwut untersucht worden.
Um im Hinblick auf die Seuchenfreiheit eine eindeutigere Aussage zu erhalten, wird die Jägerschaft gebeten, weitere Indikatorfüchse an das Landesuntersuchungsamt zu senden (Zielwert: 20-30 Füchse p. a., Entschädigung i. H. v. 50 € je Fuchs;).
Probenbegleitschein
Vorstand, 09.08.2019
HR-Süd Grillfest 28. Juli 2019: Weiter...
Franz Steiner, 31.07.2019
Grillfest HR-Ost 20. Juli 2019: Weiter...
Franz Steiner, 22.07.2019
Kreisgruppe SÜW beim Rheinland-Pfalz Tag in Annweiler, vom 28. - 30. Juni 2019: Weiter...
Franz Steiner, 10.07.2019
Jahreshauptversammlung 05. April 2019: Weiter...
Franz Steiner, 08.04.2019