Mehr “Bio” geht nicht!

Immer mehr Menschen streben eine gesündere Ernährung an. Heimisches Wildfleisch ist da genau das Richtige.
Wildbret stammt von Tieren, die sich in der Natur frei bewegen konnten und nicht mit Hormonen oder anderen Medikamenten, wie sie die Masttierhaltung verwendet, behandelt wurden. Wildfleisch ist ein hochwertiges, vitaminreiches sowie fettarmes Produkt. Wildbret enthält Mineralstoffe wie Kalium, Kupfer, Phosphor, Eisen und Zink. Es liefert zudem auch die lebenswichtigen, ungesättigten Omega-3-Fettsauren (= Vitamin F), die unser Körper nicht selbst herstellen kann.
Die wichtigsten Lieferanten in unserer Region sind Wildschwein, Reh und auch Hirsch. Aber auch Feldhase, Fasan und die Wildente kommen auf den Teller. Für jede Wildart gelten gesetzlich festgelegte Jagd- und Schonzeiten. Sie richten sich nach dem natürlichen Lebensrhythmus der Tiere.
Frisches Wildbret bekommen Sie quasi über das ganze Jahr hinweg, abhängig von Tierart und Jagdzeit.